Noch größer, noch schöner, noch besser

Der Genussmarktplatz des Fruchtgarten Bayreuth feiert Wiedereröffnung am neuen Standort

Viele kennen und schätzen den Fruchtgarten Bayreuth als Einkaufsmöglichkeit für frisches Obst und Gemüse, aber auch für die besondere Vielfalt an Lebensmittel aus anderen Ländern und Kontinenten. Jetzt ist der Genussmarktplatz an einem neuen Standort in der Ritter-von-Eitzenberger-Straße 9 im Industriegebiet Ost.

Noch mehr Platz, noch mehr Auswahl, noch mehr Vielfalt: Der Genussmarktplatz des Fruchtgarten Bayreuth ist der ganz besondere Markt für Abwechslung und Inspiration und feiert Wiedereröffnung am neuen Standort – mit einem echten Highlight: Das große, begehbare Kühlhaus ist jetzt doppelt so groß. Ein kundenfreundlicher Tiefkühlbereich mit vielen interessanten Spezialitäten und Meeresfrüchten erstreckt sich im Verkaufsraum. Vieles weckt auch wieder Urlaubsgefühle. Ob Profikoch, Hobbykoch oder Naschkatze: jeder wird im neuen Genussmarktplatz fündig und glücklich. Ein Besuch bringt auch eine Inspiration für die alltägliche und festliche Küche mit sich.

„Wir bieten Ihnen vom echten italienischen Käse, über den besten frischen Tofu bis hin zum originalen asiatischen Reis alles an“, verspricht Inhaber Marco Kübler und verweist auf die saisonal aktuellen Obstsorten: „Es ist Steinobstzeit. Wir beziehen unsere Früchte aus den sonnigen Regionen Italiens, das sieht man nicht nur, vor allem schmeckt man das auch.“

Neben den gekühlten und gefrorenen Produkten empfiehlt sich der Genussmarktplatz für den täglichen Einkauf mit einem umfangreichen Sortiment und einem Schwerpunkt für die mediterrane und asiatische Küche. Breite Gänge und eine großzügige Warenpräsentation machen den Einkauf im Genussmarktplatz zu einem echten Erlebnis!

Besonders Steinobst ist im Genussmarktplatz des Fruchtgarten Bayreuth aktuell im Sortiment. Die Inhaber Marco und Liyana Kübler versprechen große Auswahl und besondere Frische.


HEUTE GRATIS:

Dieser Sommer ist besonders heiß – da tut ein bisschen Abkühlung

richtig gut. Der Genussmarktplatz des Fruchtgarten Bayreuth lädt alle ein, sich im begehbaren Kühlhaus ein wenig Abkühlung zu holen – kostenlos.

Fruchtgarten Bayreuth – Genussmarktplatz
Ritter-von-Eitzenberger-Straße 9
95448 Bayreuth

Telefon: 0921 16333013
www.fruchtgarten-bayreuth.de

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Freitag
von 8.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 8.30 bis 14.00 Uhr

Copyright – Verlagsgruppe HCSB

Nach oben scrollen
2021_Logo_Schrift_Vorteilhaft-leben_Initiative_blanko

Tipp des Monats

Osteoporose vorbeugen: Bewegung macht die Knochen stabiler

Damit die Knochen stark bleiben, braucht es nicht nur eine Ernährung, in der ordentlich Calcium steckt. Warum auch Bewegung so wichtig ist.

Knochen müssen regelmäßig belastet werden, um stabil zu bleiben und weniger schnell zu brechen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) hin. Belastung für die Knochen heißt: Bewegung.

Ob Fußballtraining, Joggen, Pilates oder Radfahren: Vor allem dann, wenn es sportlich wird, regt Bewegung den Knochenstoffwechsel an.

„Dies geschieht durch die Muskeln, die am Knochen ziehen. Sie geben das Signal, mehr Calcium in das Skelettsystem zu transportieren und einzulagern“, so Prof. Uwe Maus von der DGOU. Dadurch gewinnen die Knochen an Stabilität – und auch Osteoporose wird vorgebeugt.

Auch die Ernährung zahlt auf die Knochenstärke ein

Besonders wichtig ist Sport übrigens für Kinder und Jugendliche. Denn bei ihnen baut sich die Knochenmasse noch auf.

Ganz ohne die Ernährung geht es aber nicht. Wichtig ist daher, reichlich Calcium zu sich zu nehmen – etwa durch Lebensmittel wie Milch, Hartkäse, Mineralwasser oder Spinat. Damit der Körper das gut verwerten kann, braucht es Vitamin D. Das bildet der Körper mithilfe von Sonnenlicht, es steckt aber auch in fettem Seefisch wie Hering oder Lachs.