Hallmanns Weihnachtsversprechen für besseres Hören.

Die festliche Zeit ist angebrochen, und Optik-Akustik Hallmann möchte ein besonderes Geschenk machen: das Geschenk des besseren Hörens. Die Hör-Experten bei Hallmann sind sich bewusst, wie wichtig es ist, jeden Moment der Feiertage klar und deutlich wahrzunehmen. Aus diesem Grund laden sie herzlich ein, das Hallmann Weihnachtsversprechen des besseren Hörens zu erleben.

Die Fachleute bei Hallmann stehen bereit, um mit präzisen Hörtests und individueller Beratung zu helfen. „Wir verstehen, dass jeder Mensch einzigartige Höranforderungen hat“, heißt es bei Hallmann. „Deshalb bieten wir maßgeschneiderte Lösungen an, die Ihrem persönlichen Lebensstil und Ihren Bedürfnissen entsprechen.“ Von modernen Hörgeräten bis hin zu innovativen Hörlösungen bietet Hallmann eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen, die helfen, das Leben mit besserem Hören zu genießen. „Besuchen Sie uns und erleben Sie, wie unsere Hörakustikmeister Ihnen helfen können, jedes klingelnde Glöckchen, jedes festliche Lachen und jedes Weihnachtslied in all ihrer Klarheit zu hören.“ Das Team bei Hallmann ist bestrebt, allen ein hörbar schönes Fest zu bereiten, voller Freude und unvergesslicher Momente. „Ob Sie bereits Erfahrung mit Hörproblemen haben oder einfach nur sicherstellen möchten, dass Sie jede Feiertagsmelodie genießen können – bei Hallmann sind Sie in guten Händen“, versprechen die Experten. „Machen Sie diesen Moment zu Ihrem und besuchen Sie uns für einen Hörtest. Wir versprechen, dass Sie mit einem Lächeln und einem klaren Gehör gehen werden.“

Frohe Weihnachten und ein wundervolles Fest voller klarer Klänge und unvergesslicher Augenblicke wünscht das gesamte Team bei Optik-Akustik Hallmann.

Hallmann sorgt für perfekte Akustik an den Feiertagen.
Hallmann sorgt für perfekte Akustik an den Feiertagen. FOTO: ©SIGNIA

Hallmann Optik und Akustik
Richard-Wagner-Straße 18
95444 Bayreuth

Bad Berneck & 2x in Bayreuth
Terminvereinbarung unter der Gratis-Tel: 0800 412/6000

Telefon: 0921 599 55
www.optik-hallmann.de

Copyright – Verlagsgruppe HCSB

Nach oben scrollen
2021_Logo_Schrift_Vorteilhaft-leben_Initiative_blanko

Tipp des Monats

Osteoporose vorbeugen: Bewegung macht die Knochen stabiler

Damit die Knochen stark bleiben, braucht es nicht nur eine Ernährung, in der ordentlich Calcium steckt. Warum auch Bewegung so wichtig ist.

Knochen müssen regelmäßig belastet werden, um stabil zu bleiben und weniger schnell zu brechen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) hin. Belastung für die Knochen heißt: Bewegung.

Ob Fußballtraining, Joggen, Pilates oder Radfahren: Vor allem dann, wenn es sportlich wird, regt Bewegung den Knochenstoffwechsel an.

„Dies geschieht durch die Muskeln, die am Knochen ziehen. Sie geben das Signal, mehr Calcium in das Skelettsystem zu transportieren und einzulagern“, so Prof. Uwe Maus von der DGOU. Dadurch gewinnen die Knochen an Stabilität – und auch Osteoporose wird vorgebeugt.

Auch die Ernährung zahlt auf die Knochenstärke ein

Besonders wichtig ist Sport übrigens für Kinder und Jugendliche. Denn bei ihnen baut sich die Knochenmasse noch auf.

Ganz ohne die Ernährung geht es aber nicht. Wichtig ist daher, reichlich Calcium zu sich zu nehmen – etwa durch Lebensmittel wie Milch, Hartkäse, Mineralwasser oder Spinat. Damit der Körper das gut verwerten kann, braucht es Vitamin D. Das bildet der Körper mithilfe von Sonnenlicht, es steckt aber auch in fettem Seefisch wie Hering oder Lachs.